Termine

Degustation PIWI Schweiz

Weine aus robusten Rebsorten sind momentan besonders in Diskussion. Lange verpönt erobern sie langsam mehr Marktanteile. Lerne PIWI Rebsorten, Hintergründe und PIWI Weine kennen. Erkennst du den "normalen" Wein unter den PIWIs?

Degustation PIWI Schweiz

Ort

Torculum, Chur

Torculum (Weinbaumuseum) Neubruchstrasse 31 7000 Chur

Veranstalter

weinwunder

Termine

Fr, 07.05.2021
Fr, 03.09.2021, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr

 PIWI Rebsorten hiessen früher auch Hybride oder Hybridsorten. Sie entstanden bereits im 19. Jahrhundert, nachdem die Mehltaukrankheiten aus Übersee nach Europa eingeschleppt wurden. Es wurden neue Rebsorten gezüchtet mit dem Ziel, neue Rebsorten zu entwickeln mit widerstandskraft gegen Pilzkrankheiten. Nachdem Pflanzenschutzmittel entwickelt wurden, verschwanden die Hybriden grösstenteils wieder. In den70/ 80er Jahren fand dann ein Revival statt und es wurde wieder vermehrt neu gezüchtet. Alte Züchtungen hatten öfters einen speziellen Beigeschmack oder einen Foxton im Wein. Mit den neuen Züchtungen sind tolle Weine möglich, die nicht von Weinen aus herkömmlichen Europäer-Rebsorten unterschieden werden können. Oder findest du im Vergleich heraus, welches kein PIWI-Wein ist?

An der PIWI Degustation im Torculum Chur kannst du PIWI-Weine degustieren und mit herkömmlichen Weinen vergleichen. Dazu gibt es Hintergrundinformationen zu den PIWI Rebsorten und einige feine Häppchen.

Anmeldung nötig. Für die Durchführung brauchte es fünf Teilnehmer.

Preise

CHF 100 pro Person

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen